Salat mit warmen Ziegenkäse

image1 (3)image2 (2)image1 (2)

Zutaten:

  • Ziegenkäse
  • Olivenöl
  • Erdnussöl
  • Knoblauch
  • Tomatenmark
  • Ruccola
  • Tomate
  • Brot
  • Ahornsirup
  • Pfeffer

Kochutensilien:

  • Schüssel
  • Aufbewahrungsdose
  • Backblech
  • Messer
  • Löffel
  • Schneidebrettchen

Zubereitung:

  • Morgens den Ziegenkäse in eine Ölmischung für ca. 4 Stunden einlegen
  • Die Ölmischung: Olivenöl, Erdnussöl, Ahornsirup, Tomatenmark, Pfeffer  zusammen vermischen
  • Knoblauch klein schneiden und hinzufügen
  • Den Ziegenkäse in die Mischung rein tun und für 4 Stunden in den Kühlschrank geben
  • Danach den Ziegenkäse aus dem Kühlschrank nehmen
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Den Ziegenkäse auf ein Backblech geben und ein Teil der Ölmischung darüber schütten und den Ziegenkäse für 10 – 15 Minuten in den Backofen geben
  • In der Zeit den Salat vorbereiten
  • Ruccola waschen in eine Schüssel geben
  • eine Brotscheibe klein machen und zum Salat geben
  • ein bischen von der Ölmischung als Dressing benutzen
  • Den Salat aus der Schüssel auf einen Teiller geben
  • Tomaten in Scheiben schneiden und daneben legen
  • Als letztes den Ziegenkäse dazu legen

Fazit:

Man sollte einen Ziegenkäse mit festeren Rand suchen, ansonsten ist es sehr weich und verläuft. Mit dem Erdnussöl sollte man sparsam umgehen. Habe das erst emal damit gekocht und leider zuviel davon genommen. Daher war es bei mir sehr Erdnussintensiv

Gekocht am 24.01.2016

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s