Thunfischpralinen im Grünen

DSC00522

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Kohlrabi
  • Zucchini
  • Erbsen
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Thunfisch
  • Quark/Frischkäse
  • gehackte Mandeln
  • Gewürze

Zubereitung:

  • Thunfisch mit Quark in einer Schüssel gut durchmischen und nach Geschmack würzen
  • Aus der Masse mittelgroße Bälle machen und ca. 30 min kalt stellen
  • Kartoffeln mit dem ganzen Gemüse, außer spinat kleinschneiden und im Wok zubereiten
  • Wenn das ganze Gemüse fertig ist noch den Spinat hinzufügen und nach Geschmack würzen
  • Die gehackten Mandeln auf einen flachen Teller legen und die Thunfischbällchen darin rollen

 

Fazit:

Ich hatte gestern Lust auf grünes Gemüse. Habe dann überlegt was ich habe und es war einiges noch zu Hause. Ich würde die Thunfischpralinen kurz vorm essen auf den Teller geben, da diese kalt sind und das Gemüse heiß. Natürlich könnt ihr noch andere Grüne Gemüsesorten nehmen. Denn Spinat als letztes hinzufügen, weil er 1. am schnellsten fertig ist und er macht das ganze noch richtig Grün. Ich hatte leider keine einzelnen Erbsen mehr, daher hab ich Erbsen und Möhrchen genommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s