Sushi-Torte (Japan)

ganzes_klein  Japan klein

Zutaten:

  • Sushireis
  • geräucherten Lachs
  • Gurke
  • Sushiblätter
  • Curry
  • Sesam
  • Tomaten
  • Tunfischfilet

Zubereitung:

Sushi-Torte:

  • Sushireis kochen
  • geräucherten Lachs in größere Stücke schneiden
  • Gurke in Streifen schneiden
  • Sushiblatt auch in Stücke machen
  • Backform/Auflaufform nehmen und dann Schichtweise alles Stapeln
  • Als „Boden“ verteilt man den Lachs in der Form
  • Dann kommt eine Schicht Reis oben drauf
  • Den Reis mit dem Sushiblättern zudecken
  • Gurkenstreifen darauf verteilen und wieder eine Schicht Reis geben
  • Die restlichen Sushiblätter und geräucherten Lachs verteilen
  • zuletzt kommt noch eine Schicht Sushireis
  • Als Dekoration habe ich Curry und Sesam oben drauf gestreut

Tunfischsalat:

  • Das Tunfischfilet in Streifen schneiden und vorsichtig bei kleiner Hitze anbraten
  • Tomaten kleinschneiden und mit dem fertigen Tunfisch vermischen
  • Würzen

Fazit:

Bei den Tunfischfilet muss man echt aufpassen, dass es nicht zu durch ist. Am besten man bleibt bei der Pfanne stehen. DIe Sushi-Torte ist mal was anderes als das klassische Sushi und sieht auch gut aus. Füllen kann man die Torte natürlich nach belieben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s